Quatiermanagement

Haus in der Plauer Straße 17 in Brandenburg Plauer Straße 17 mit Weihnachtstanne

Die historische Altstadt in Brandenburg die nach wie vor durch den Verlauf der Stadtmauer umgrenzt ist, befindet sich immer noch im Umbruch.

In der DDR wenig beachtet und zu manchen Zeiten sogar dem Abriss anheim gestellt, haben sich nach dem Zusammenschluss Deutschlands und den neuen Denkmalpflegegesetzen andere Probleme ergeben.

Die Erhaltung und Bewahrung der historischen Substanz liegt den Altstädtern sehr am Herzen. Es muss aber auch Lösungen geben die ein modernes Leben auch in einer historischen Umgebung möglich machen.

Das ist eines, aber nicht das einzige Spannungsfeld in der historischen Altstadt.

Hier versucht der Verein vermittelnd zu wirken. Auch bei Planungen frühzeitig die Anwohner einzubeziehen, ist dem Vorstand ein wichtiges Anliegen.

Quartiersmanagement ist aber auch Motivation von Bürgerinnen und Bürgern, selbst aktiv zu werden. Dabei sind es oft Kleinigkeiten, wie die Aufstellung von Weihnachtstannen in der Adventszeit oder die Beteiligung an Aktionen, wie dem Adventskalender in der Altstadt.

Wir versuchen einiges, um das Quartier kulturell zu entwickeln. Wer Lust hat hier eigene Ideen einzubringen, ist uns herzlich willkommen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Altstädter e.V. 2019